Ein Brückenschlag zwischen Jung und Alt

Das „enerationenhaus St. Josef in Rheinhausen ist ein Ort der Begegnung zwischen Jung und Alt. Die Senior*innen im ersten Obergeschoss und die Kinder der Kindertagesstätte im Erdgeschoss des Hauses treffen nicht nur im Alltag immer wieder aufeinander. Es gibt auch geplante gemeinsame Aktivitäten und daraus entstandene liebgewonnene Traditionen, wie den z.B. den Ausflug in den benachbarten Europapark. Das fördert nicht nur den Gemeinschaftssinn, sondern auch die Akzeptanz und das Verständnis füreinander.

Im Kaffeehaus „Café de la Vida“, das ins Haus integriert ist sowie im benachbarten Bürgerhaus finden regelmäßig kulturelle Veranstaltungen statt, die unsere Bewohner*innen besuchen können. Viele Möglichkeiten also, um alte Bekanntschaften aufrecht zu halten und neue Kontakte zu schließen.

Zuhause ist, wo man sich wohlfühlt

Mit gerade einmal 36 Plätzen herrscht im Generationenhaus St. Josef eine sehr familiäre Atmosphäre. Die Senior*innen leben in modernen und großzügigen Einzelzimmern, die meisten davon mit Balkon. Kleine Wohngruppen mit gemütlichen Wohn-Essbereichen und offener Küche bieten damit den idealen Rahmen für ein entspanntes Leben in der Gemeinschaft. Das direkte Umfeld bietet beste medizinische Versorgung sowie ein vielseitiges Freizeitangebot.

So wohnt es sich bei uns

Lebensqualität bedeutet für uns Wohnqualität. Daher achten wir bei der Ausstattung unserer Häuser auf höchste Standards und besten Komfort. Die Pflege im „Generationenhaus St. Josef“ in der Ortsmitte von Rheinhausen vereint gehobene Ausstattung mit umfassender Barrierefreiheit. Im Neubau von 2014 befinden sich ausschließlich Einzelzimmer mit eigenem Bad. Das Haus strahlt eine angenehme Wärme aus. Warme Farben, Holzelemente und große Fenster und Balkone sorgen für eine helle und sympathische Atmosphäre.

Die Grundausstattung – bestehend aus Bett, Kleiderschrank und Tisch mit Stuhl – kann gerne mit einzelnen Möbel- und Erinnerungsstücken ergänzt werden. So bleibt die eigene Lebenswelt erhalten und die Zimmer werden zu einem Rückzugsraum und eigenem Zuhause.

Wir machen Ihnen die Umstellung leicht

Der Umzug in eine Senioreneinrichtung ist ein großer Schritt und eine Umstellung. Wir möchten Ihnen den Beginn dieses neuen Lebensabschnitts so angenehm wie möglich gestalten. Daher ist uns die persönliche Unterstützung bei Ihrem Einzug eine Herzensangelegenheit. Gerne sind wir Ihnen bei der persönlichen Wohnraumgestaltung behilflich, sodass liebgewonnene Möbelstücke ihren Platz finden.

Lernen Sie uns kennen

Unsere Internetseite gibt Ihnen einen ersten Eindruck von unserem Haus. Ein persönliches Gespräch und ein Rundgang durch unser Haus kann eine Webseite aber nicht ersetzen. Sollten Sie Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne in einem individuellen Beratungsgespräch zur Verfügung. Gerne stellen wir Ihnen unser Haus und unsere Mitarbeiter*innen bei einem Besichtigungstermin persönlich vor und beantworten Ihre Fragen.

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Impressionen

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern